Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Trainieren Sie mit fachlich geschulten Trainern in einem angenehmen Umfeld. Tun Sie was für Ihre Gesundheit und Fitness, steigern Sie Ihre Lebensqualität.

Das Boxtraining beeinflusst im positiven Sinn sowohl die Leistungsfähigkeit als auch das Verletzungsrisiko.

Kommen Sie einfach mal vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Helios Team

News !

Boxen: Meisterschaften der Jugendklassen 2020

BC-Helios-Aachen mit sechs Athleten dabei

Die diesjährigen Meisterschaften der Jugendklassen beginnen mit den MABV-Meisterschaften in Leverkusen am 07.03.2020 (Halbfinale) und 08.03.2020 (Finale).
Der BC Helios Aachen schickt in diesem Jahr 6 Teilnehmer ins Rennen.
Im Junior-Super-Schwergewicht startet Endrit Ademi, bei den Schülern Orestis Lulashi und Daris Kaitazovic jeweils im Papiergewicht.
Im Kadetten Halbfliegengewicht Ali Hodroj, im Fliegengewicht  Anis Kaezim und im Jugend-Halbschwer Iljas Hankarov.
Während Orestis und Daris sich noch durchs Halbfinale boxen müssen stehen Ali und Iljas bereits im Finale.
Im Falle Iljas kommt es im Halbschwergewicht quasi bereits zum Showdown.  Der Aachener stößt auf den Internationalen Deutschen Meister 2019, Nihat Ademovic (SC Colonia Köln). Das Team steht der Sache jedoch gelassen gegenüber. Geeignete Trainingspartner und die gute Zusammenarbeit im Verein und mit befreundeten Organisationen sind ein optimales Fundament. Iljas hat sich in 2019/20 sehr gut entwickelt und muss sich vor niemandem verstecken!
Nationalstaffelboxer Endrit Ademi wird erst auf NRW-Ebene ins Geschehen eingreifen. Aktuell absolviert er einen Kader-Lehrgang im olympischen Trainingszentrum für Spitzensportler in Kienbaum, rd. 40 km östlich von Berlin.

Samstag, 23.11.2019: Zu Gast beim Bonner Box Club Iljas Hankarov weiter auf dem Vormarsch

Drei Mal in den letzten 5 Wochen wurde der Kampf abgesagt, nun stand der Kampf zwischen dem Colonia Boxer und Iljas Hankarov (Helios) erneut auf dem Papier. Jedoch am Tag des Meldeschlusses wurde der Gegner von Iljas erneut und zum vierten Mal zurückgezogen. In der gleichen Gewichts-, Leistungs- und Altersklasse gab es noch eine Begegnung unter Beteiligung von Köln Kalk und Bayer 04 Leverkusen. Wegen der Vorgeschichte verzichteten die Kalker auf den Kampf zu Gunsten des BC Helios, damit Iljas sich nicht ein viertes Mal umsonst vorbereitet hatte. An dieser Stelle dafür ein Dank des Sportlers und des Trainers Manfred Lutter. Allerdings stand auf Leverkusener Seite der amtierende MABV Meister Berkan Kokilic, gegen den Mittelgewichtler Iljas Hankarov im Finale der MABV Meisterschaft vor sechs Monaten verloren hatte. Dies sollte am Samstag anders sein. Kokilic begann seinen Kampf mit der gleichen Strategie wie in der ersten Begegnung. Der mittlerweile weiter entwickelte Hankarov wusste aber nun die richtigen Antworten und bekam den Kampf unter Kontrolle. Immer wieder wurden die Angriffe des Leverkuseners geschickt unterbunden und mit harten Gegentreffern beantwortet. In Runde zwei erwischte der Kaiserstädter seinen Gegner mit einem sauberen und schnellen Aufwärtshaken zum Kopf, der daraufhin auf dem Ringboden eine Auszeit nahm. Der Kampf wurde fortgesetzt, aber auch die dritte Runde ließ keinen Zweifel an dem verdienten Sieg für Iljas Hankarov.

Wir bedanken uns bei den Sponsoren!